Puppentheater-Berlin

 

Startseite Spielplan Stücke Informationen

Wir über uns



Tand ist alles Gebilde von Menschenhand

-Deutsche Balladen im Puppentheater-

Regie: Bettina Morgenroth
Musik: Martin Klenk
Ausstattung: Achim Rosenkranz, Ulrike Wiesemeier, Ulrich Treu
Spieler: Ulrich Treu
Musik: Naoko Fukumoto und Alina Pronina

Der Vortragende betritt die Bühne und fängt einen langatmigen Exkurs über die Ballade im Allgemeinen und Besonderen an, doch da geschieht ein Missgeschick...

Nun ist es gar nicht mehr langweilig, sondern es schließen sich 90 Minuten ungewöhnlicher Interpretation teils sehr bekannter, teils nicht so geläufiger Balladen an, vorgetragen in jeweils einer anderen Figurenart und furios begleitet vom Klavier.

Das Programm:

 

 

Gustav Schwab Das Gewitter
Gottfried August Bürger Lenore
Johann Wolfgang von Goethe Der Fischer
Johann Wolfgang von Goethe Der Zauberlehrling
Theodor Fontane Die Brück’ am Tay
Adalbert von Chamisso  Der König im Norden

                                                PAUSE

 

Friedrich Hebbel Der Heideknabe
Johann Wolfgang von Goethe Der Totentanz
Johann Wolfgang von Goethe Die wandelnde Glocke
Anette von Droste-Hülshoff Der Knabe im Moor

 

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:
Puppentheater-Berlin(at)web.de
- Impressum -