Puppentheater-Berlin

 

Startseite Spielplan Stücke Informationen

Wir über uns



Der fröhliche Landmann und das arme Waisenkind

ein Robert-Schumann-Programm - nicht nur für Kinder

Idee und Regie: Hella Treu 
Ausstattung: Achim Rosenkranz, und Ulrich Treu
Spieler: Ulrich Treu 
Musik: Robert Schumann
Am Klavier: Anna Pronina / Naoko Fukumoto

Mit dieser Neuinszenierung richten wir uns an die schon etwas älteren Kinder, also die zwischen sieben und zwölf Jahren, wobei es nach oben natürlich keine Altersbegrenzung gibt. Dieses Programm unterscheidet sich von anderen Stücken dadurch, dass, wie es der Titel schon verrät, die Geschichte, die gespielt wird, ganz ohne Worte auskommt und die einzige Sprache die der Musik ist. Wir möchten mit dieser Inszenierung allen Kindern die Möglichkeit geben, klassische Musik zu hören und gleichzeitig auch den Pianisten "bei der Arbeit" zu beobachten. Einigen Kindern und Erwachsenen sind die Klavierstücke aus den "Kinderszene" und dem "Album für die Jugend" schon vertraut, aber für die meisten wird es die erste Begegnung sein.

 

 

 

    Einleitung/Papillons  8. Scheherazade
1. Armes Waisenkind  9. Der fröhliche Landmann
2. Kleiner Morgenwanderer 10. Schnitterliedchen
3. Frühlingsgesang  11. Bittendes Kind
4. Erster Verlust 12. Glückes genug
5. Mai, lieber Mai 13. Am Kamin
6. Soldatenmarsch 14. Kind im Einschlummern
7. Kriegslied 15. Winterlied

 Dauer: ca. 50 min

Alter: ab 7 Jahre

 

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:
Puppentheater-Berlin(at)web.de
- Impressum -