Puppentheater-Berlin

 

Startseite Spielplan Stücke Informationen

Wir über uns



DIE ARCHE NOAH

Textfassung und Regie: Hella Treu 
Ausstattung: Ulrich Treu/Achim Rosenkranz 
Spieler: Ulrich Treu 
Musik und Sprecherin: Marianne Grenz

Von der Arche Noah haben die meisten sicherlich schon gehört. Es gibt unzählige Lieder, Bücher aller Art, Singspiele, Parodien usw. Und nun wieder ein neues Theaterstück. Was reizt uns so an dem alten Stoff?

In der Menschheitsgeschichte müssen wir uns immer wieder mit den gleichen essentiellen Fragen auseinandersetzen. Damals wie heute gab und gibt es Streit unter den Menschen, es droht die Sintflut im übertragenen Sinne: die Auswirkungen von Krieg und Terror erreichen auch uns. Menschen, die die schreckliche Flut des vergangenen Jahres erlebten, werden vielleicht einen speziellen Zugang zu dem Stück haben. Aber nicht Resignation, sondern Hoffnung ist die Botschaft dieses Stückes: der Regenbogen als Zeichen des Friedens und auch der Mahnung.

In der Inszenierung versuchen wir möglichst an dem Text zu bleiben, wie er uns überliefert ist. Den Kindern soll ein Freiraum bleiben für die eigene Interpretation des Gesehenen. In der Verbindung von eindrücklichen und klaren Bildern, Musik und ruhiger Sprache werden sie die Geschichte von Noahs Arche in einer künstlerisch anspruchsvollen, aber dennoch kindgerechten Darstellung sehr anschaulich erleben.

Alter:    bis dritte Klasse
Dauer:  ca. 50 min.

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:
Puppentheater-Berlin(at)web.de
- Impressum -